Metall aus Abfall NRC (Non-ferro Recovery Company) separiert mit Hilfe
spezieller, selbst entwickelter Trennanlagen,
Eisen- und Nichteisenmetalle
von weniger als einem Millimeter Größe
aus Abfallrückständen.
MEHR LESEN

Optimale Erträge vor Ort

Mit innovativen Techniken trennen wir mit unseren mobilen Anlagen am Standort des Kunden wesentlich höhere Mengen an Metallen aus den Schlacken.

Trennanlagen

Wir verarbeiten Schlacke mit selbst entwickelten Eisen- und Nichteisen-Trennanlagen: den Phairon®-Maschinen.

Projekte

Unsere Anlagen sind europaweit im Einsatz, inklusive unserem eigenen Bedienpersonal . Wir sind das Bindeglied zwischen Abfallverarbeitung und verantwortungs- bzw. umweltbewusstem Recycling.

Karriere

Das Engagement unserer Mitarbeiter ist groß, und wir sind stolz auf die Erfolge, die wir gemeinsam feiern können. Möchten Sie Teil unseres Teams werden?
NRC Non-Ferro Recovery Company

Ihr führender Partner in der Metallrückgewinnung

NRC (Non-ferro Recovery Company) separiert mit Hilfe spezieller, selbst entwickelter Trennanlagen Eisen- und Nichteisenmetalle aus Abfallrückständen.

So werden die zurückgewonnenen Metalle wiederbelebt und der Abfallstrom kann anschließend zu hochwertigen Rohstoffen weiterverarbeitet werden.

NRC kümmert sich um die gesamte Kette, von der Aufbereitung der Schlacke, der Veredelung bis hin zum Vertrieb der zurückgewonnenen Metalle als hochwertige Rohstoffe.

Wir sind das Bindeglied zwischen Abfallverarbeitung und verantwortungs- bzw. umweltbewusstem Recycling und auch Lieferant von hochwertigen Rohstoffen.

Mobile Anlagen

Unsere Trennanlagen sind vollständig mobil und mit den modernsten Trenntechnologien ausgestattet.

Sortierte Metalle mit hohem Reinheitsgrad

Wir garantieren optimale Effizienz in Bezug auf die wertvollen Nichteisenmetalle mit besten Ergebnissen pro Tonne verarbeitetem Material.
Eisen- und Nichteisenmetalle

Trennanlagen

NRC arbeitet international mit den selbst entwickelten Phairon®-Maschinen, die die in der Schlacke vorhandenen Metalle so effizient wie möglich zurückgewinnen. Zu diesem Zweck werden verschiedene innovative Techniken eingesetzt.

Unsere mobilen Trennanlagen werden in etwa zwei Tagen vor Ort aufgebaut. Von unserem Büro in Brakel, Niederlande, aus können wir innerhalb von 10 Tagen europaweit einsatzbereit sein. Unsere Trennanlagen arbeiten völlig autonom und benötigen keine externen Versorgungsvorrichtungen. Die Anlagen werden von unserem Team von Fachleuten bedient, die immer vor Ort sind. Jedes Mitglied unseres Teams durchläuft die „NRC-Academy“, ein Schulungsprogramm, in dem man die spezifischen Arbeiten im Zusammenhang mit der Rückgewinnung von Metallen erlernt und anschließend geprüft wird. Neben der Rückgewinnung von Metallen aus MVA-Schlacke bereiten wir auch Metalle z.B. aus Shreddermaterial, Formsand, Glas, Erzen, Elektronikschrott oder verschiedenen Metallschlacken auf.

Metalle aus Abfall

Nachhaltige Lösungen

NRC ist der Marktführer in den Bereichen Technologie und Innovation, wenn es um die Rückgewinnung von Eisen- und Nichteisenmetallen geht. Als Ergebnis unserer ständigen Innovation haben wir in den letzten Jahren immer höhere Rückgewinnungsraten von Metallen erreicht. Dies führt zu höheren Gesamteinnahmen aus den rückgewonnenen Metallen und einem besseren wiederverwendbaren Reststrom.

Als NRC geben wir immer die Garantie, dass wir mindestens 80% der vorhandenen Metalle aus der Schlacke zurückgewinnen. Gemeinsam tragen wir zur Abfallverringerung und zum nachhaltigen Recycling von Metallen bei.

Verantwortungs-
bewusstes
Recycling
Kundenorientierte
Lösungen
Messbare
Ergebnisse
International tätig

Unsere jüngsten Projekte

NRC arbeitet für verschiedene Kunden wie öffentliche Einrichtungen, Müllverbrennungsanlagen und Deponiehalter in verschiedenen europäischen Ländern. Die mobilen Phairon®-Trennanlagen können weltweit transportiert werden und werden mit einem eigenen Team von NRC innerhalb weniger Tage vor Ort aufgebaut und in Betrieb genommen.

Arbeiten bei NRC

Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

Unseren Mitarbeitern bieten wir ein sicheres und stabiles Arbeitsumfeld, das so viel wie möglich zur Verwirklichung ihrer Ambitionen beiträgt und unsere Grundwerte verwirklicht. Wir sehen dies in allem, was wir tun: in der Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten, wie wir unsere Projekte organisieren und wie wir einander mit Respekt begegnen.